von 427 bis 13000
Detaillierte Suche

Rhein intensiv zwischen Basel und Nordsee - 17 Tage

Flusskreuzfahrten
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
2 Termine
22.08.2024 - 07.09.2024
Preis:
ab 2948 € p. P.

  • Amsterdam
  • Nordseeinsel Texel
  • Hansestädte Kampen und Deventer
  • Enkhuizen und Lemmer am IJsselmeer
  • Nimwegen älteste Stadt der Niederlande
  • Straßburg und Colmar
  • Basel im Dreiländereck
  • Mainz und Köln
  • Boppard und Speyer

1. Tag Mainz
Sie beginnen Ihr Flusskreuzfahrt-Abenteuer mit der Einschiffung in Mainz. Der erste Abend auf der ReiseRiese Prestige bietet Ihnen die perfekte Gelegenheit, sich mit den anderen Passagieren vertraut zu machen und erste Kontakte zu knüpfen. Während Sie ein köstliches Viergang-Abendessen genießen, können Sie sich entspannen und die wunderschöne Aussicht auf den Rhein genießen. Die freundliche Crew steht Ihnen währenddessen jederzeit zur Verfügung, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und Ihnen bei Fragen oder Wünschen behilflich zu sein.

2. Tag Emmerich
Die ehemalige Hansestadt Emmerich am Rhein hat eine lange Geschichte, die bis in die Zeit der Römer zurückreicht. Die Stadt liegt nahe der Grenze zu den Niederlanden und ist bekannt für ihre charmante Altstadt, die geprägt ist durch ihre Zeit als Mitglied der Hanse. Die 1,5 Kilometer lange Rheinpromenade bietet Besuchern einen malerischen Blick auf den Rhein und lädt zum Spazieren und Verweilen ein. Entlang der Promenade finden sich auch zahlreiche gemütliche Cafés und Restaurants, in denen man die regionale Küche genießen kann. Von hier können Sie auch die "Golden Gate am Niederrhein" bewundern. Sie ist die längste Hängebrücke Deutschlands und das Wahrzeichen der Stadt.

  • Landausflug: Stadtrundgang Emmerich

3. Tag Deventer
Am Tag 3 legen Sie in Deventer an. Diese charmante Stadt in den Niederlanden ist bekannt für ihre gut erhaltene mittelalterliche Architektur und ihre malerische Lage am Fluss IJssel. Entdecken Sie die historischen Gebäude, besuchen Sie das Museum De Waag oder machen Sie einen Spaziergang entlang der schönen Uferpromenade. Bewundern Sie die St. Lebuinuskerk, eine gotische Kirche aus dem 15. Jahrhundert, oder erkunden Sie das Stadtviertel Bergkwartier mit seinen engen Gassen und hübschen Giebelhäusern. Genießen Sie auch die gemütlichen Cafés und Restaurants der Stadt und probieren Sie lokale Spezialitäten wie Deventer Koek, ein traditioneller Gewürzkuchen.

  • Landausflug: Deventer

4. Tag Kampen und Enkhuizen
Die alte Hansestadt Kampen ist bekannt für ihre malerische Lage am Meer und ihre reiche Geschichte als Handelszentrum. Mit ihren charmanten Kopfsteinpflasterstraßen, den historischen Gebäuden und den idyllischen Kanälen ist Kampen ein beliebtes Reiseziel für Touristen, die das authentische holländische Flair erleben möchten. Die zwei Stadttore: das Koornmarktstor und das Cellebroederspoort sind beeindruckende Überreste der mittelalterlichen Stadtmauer und zeugen von der einstigen Bedeutung Kampens als Hansestadt. Heute dienen sie als beliebte Fotomotive und sind ein Symbol für die Geschichte und den Charme der Stadt. Die Bovenkerk, die Hauptkirche von Kampen, ist ein weiteres beeindruckendes historisches Gebäude. Mit ihrer gotischen Architektur und ihrem imposanten Turm ist sie ein Wahrzeichen der Stadt. In der Altstadt gibt es auch eine Vielzahl von gemütlichen Cafés, Restaurants und Boutiquen, in denen Besucher lokale Spezialitäten probieren und einzigartige Souvenirs kaufen können.

  • Landausflug: Stadtrundgang Kampen

Enkhuizen in Holland ist bekannt für seine malerische Lage am Ijsselmeer und seine reiche maritime Geschichte. Die Stadt ist berühmt für ihre historische Altstadt mit gut erhaltenen Gebäuden aus dem 17. Jahrhundert, darunter das Zuiderzeemuseum, das einen faszinierenden Einblick in das Leben der Region zu früheren Zeiten bietet. Der Wehrturm Drommedaris ist ein weiteres Highlight der Stadt und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Hafen und das Meer. Mit seinen charmanten Kanälen und den vielen historischen Segelschiffen, die im Hafen liegen, strahlt Enkhuizen eine einzigartige Atmosphäre aus. Die alt Stadtwaage aus dem 16. Jahrhundert ist ein weiteres beeindruckendes Gebäude, das die Geschichte der Stadt widerspiegelt. Hier wurden früher Waren gewogen und gehandelt. Heute beherbergt die Stadtwaage ein kleines Museum, das Besuchern einen Einblick in den Handel und die Wirtschaft Enkhuizens gibt.

  • Landausflug: Enkhuizen Stadtrundgang

5. Tag Insel Texel - Oudeschild
Eines der Highlights dieser Flusskreuzfahrt ist der Besuch der Insel Texel. Hier haben sie die Möglichkeit eine der schönsten Inseln der Niederlande zu erkunden. Die Insel ist die größte der westfriesischen Inseln und bietet kilometerlange Sandstrände sowie charmante Dörfer und idyllische Landschaften. Sie können auch die vielfältige Natur genießen, wie zum Beispiel die Dünenlandschaften und Naturschutzgebiete, die auf Texel zu finden sind. Die Insel Texel ist auch für ihre reiche Tierwelt bekannt, darunter seltene Vogelarten und Robbenkolonien.

Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Leuchtturms von Texel, von dem aus Sie einen atemberaubenden Blick auf die Nordsee und das umliegende WattenmeerTexel ist auch bekannt für seine Schafzucht und bietet daher die Möglichkeit, lokale Spezialitäten wie den berühmten Texeler Käse zu probieren.

Bei unserer geführten Inselrundfahrt erkunden Sie Oudeschild und Den Burg, zwei der charmantesten Städte auf Texel. In Oudeschild können Sie den Hafen besichtigen und das maritime Flair erleben. In Den Burg finden Sie gemütliche Cafés und Geschäfte, in denen Sie lokale Produkte und Souvenirs erwerben können. Ein Besuch des berühmten Leuchtturms von Texel steht ebenfalls auf dem Programm. In De Koog, einem beliebten Badeort auf Texel, können Sie den breiten Sandstrand genießen und Sonne tanken. Der geführte Landausflug bietet die Möglichkeit die besten Sehenswürdigkeiten von Texel zu erkunden und gleichzeitig die einzigartige Atmosphäre der Insel zu erleben.

  • Landausflug: Inselrundfahrt Texel

6. Tag Lemmer
Lemmer, eine charmante Stadt in den Niederlanden, bietet eine Vielzahl von Attraktionen, die Besucher in ihren Bann ziehen werden. Von den malerischen Grachten und historischen Gebäuden bis hin zu den lebhaften Märkten und dem geschäftigen Hafen - in Lemmer ist für jeden etwas dabei. Das Woudagemaal, das größte noch funktionierende Dampfpumpwerk der Welt, ist eine der Hauptattraktionen in Lemmer. Es wurde im Jahr 1920 erbaut und dient bis heute dazu, das Wasser aus den umliegenden Poldern abzupumpen. Das Woudagemaal ist ein beeindruckendes Beispiel für die niederländische Ingenieurskunst und wurde sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.

  • Landausflug: Lemmer Stadtrundgang; Tropenwelt Pantropica

7. Tag Amsterdam
Am nächsten Morgen legen Sie in Amsterdam an. Die Stadt erwartet Sie mit ihren charmanten Grachten, historischen Gebäuden und einer lebendigen Kultur. Erkunden Sie die berühmten Museen wie das Van Gogh Museum oder das Rijksmuseum und genießen Sie die Vielfalt der internationalen Küche in den gemütlichen Cafés und Restaurants. Machen Sie einen Spaziergang entlang der Grachten und bewundern Sie die typischen niederländischen Häuser mit ihren bunten Fassaden. Besuchen Sie auch den berühmten Blumenmarkt, auf dem Sie eine große Auswahl an Tulpen und anderen Blumen finden können. Besuchen Sie den Dam Platz und erleben Sie das pulsierende Zentrum von Amsterdam. Hier können Sie den Königlichen Palast bewundern und das historische Nationalmonument besichtigen. Tauchen Sie ein in das lebhafte Treiben der Straßenkünstler und genießen Sie das bunte Treiben auf dem Platz.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eine Bootstour auf den Grachten zu machen und die Stadt aus einer anderen Perspektive zu erleben. Die Grachten sind ein UNESCO-Weltkulturerbe und bieten eine einzigartige Möglichkeit, die malerischen Häuser und Brücken der Stadt zu bewundern. Entdecken Sie die charmanten Viertel entlang der Wasserwege und lassen Sie sich von der romantischen Atmosphäre verzaubern. Eine Bootstour ist definitiv ein unvergessliches Erlebnis während Ihres Aufenthalts in Amsterdam.

Alternativ können Sie auch einen Landausflug nach Marken und Voldendam buchen. Marken und Volendam sind zwei charmante Fischerdörfer in der Nähe von Amsterdam. Hier können Sie traditionelle Holzhäuser, Windmühlen und den authentischen niederländischen Lebensstil erleben. Besuchen Sie die Käsereien und probieren Sie den berühmten holländischen Käse oder schlendern Sie entlang der malerischen Hafenpromenade. Ein Landausflug nach Marken und Volendam bietet eine schöne Abwechslung zum Trubel der Stadt und ermöglicht es Ihnen, das ländliche und traditionelle Holland zu entdecken.

  • Landausflug: Grachtenrundfahrt Amsterdam
  • Landausflug: Marken und Volendam

8. Tag Nijmegen
Nimwegen, eine lebendige Stadt in den Niederlanden, ist bekannt für ihre schöne Architektur und reiche Geschichte. Die historische Altstadt von Nimwegen lädt mit ihren charmanten Gassen, gemütlichen Cafés und beeindruckenden Kirchen zur Erkundung ein. Der Grote Markt mit der Waage, einem historischen Bauwerk, das heute als Restaurant und Veranstaltungsraum genutzt wird, und die St. Stevenskirche, die älteste Stadt der Niederlande, gehören zu den bekannten Sehenswürdigkeiten. Nimwegen bietet neben seiner beeindruckenden Architektur auch ein breites Spektrum an kulturellen Veranstaltungen und Festivals, die das ganze Jahr über stattfinden.

  • Landausflug: Stadtrundgang

9. Tag Köln
Köln erwartet Sie mit einer faszinierenden Mischung aus Geschichte und Moderne. Die Stadt bietet eine beeindruckende Vielfalt an architektonischen Meisterwerken, wie zum Beispiel den imposanten Kölner Dom, der zu den bekanntesten Wahrzeichen Deutschlands zählt. In der Altstadt von Köln finden Sie zudem eine charmante Atmosphäre mit engen Gassen, gemütlichen Cafés und traditionellen Brauhäusern. Hier können Sie die kölsche Kultur hautnah erleben und das berühmte Kölsch-Bier probieren. Die Rheinpromenade lädt zu einem entspannten Spaziergang ein und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Fluss und die Skyline der Stadt.

  • Landausflug: Stadtrundgang/-fahrt Köln

10. Tag Mainz
Am nächsten Tag erreichen Sie Mainz, hier haben Sie Freizeit zur Erkundung der Stadt. Mainz ist eine historische Stadt am Rhein und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den Mainzer Dom und das Gutenberg-Museum. Der Mainzer Dom ist eine imposante Kathedrale, die für ihre gotische Architektur und ihre beeindruckenden Glasfenster bekannt ist. Das Gutenberg-Museum hingegen beherbergt eine der weltweit größten Sammlungen von historischen Druckmaschinen und ermöglicht einen faszinierenden Einblick in die Geschichte des Buchdrucks. Darüber hinaus können Sie auch die Altstadt von Mainz erkunden, die mit ihren engen Gassen und historischen Fachwerkhäusern einen charmanten Anblick bietet. Hier finden Sie gemütliche Cafés, Restaurants und Geschäfte, in denen Sie lokale Spezialitäten probieren und Souvenirs kaufen können.

11. Tag Karlsruhe
Karlsruhe begrüßt Sie mit einer charmanten Mischung aus historischer Architektur und modernem Flair. Die Stadt ist bekannt für ihre grünen Parks, wie den Schlossgarten und den Zoologischen Stadtgarten, die zum Entspannen und Erholen einladen. Das Wahrzeichen von Karlsruhe ist das Karlsruher Schloss, ein beeindruckendes Barockschloss, das im 18. Jahrhundert erbaut wurde und heute als Museum und Sitz des Bundesverfassungsgerichts dient. Eine weitere Attraktion ist die Karlsruher Pyramide, ein mausoleumartiges Bauwerk, das als Grabstätte für die Stadtgründer dient. Besuchen Sie auch das Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM), ein renommiertes Museum, das sich der zeitgenössischen Kunst und digitalen Medien widmet. Hier können Besucher innovative Ausstellungen und interaktive Installationen erleben.

  • Landausflug: Stadtführung
  • Landausflug: Stippvisite im Schwarzwald

12. Tag Straßburg
Weiter entlang des Rheins führt Sie die Flusskreuzfahrt nach Straßburg. Die berühmte Stadt im Elsass bietet eine reiche Geschichte und eine einzigartige Mischung aus französischer und deutscher Kultur. Hier können Sie das beeindruckende Straßburger Münster bewundern, das für seine gotische Architektur und das berühmte Astronomische Uhrwerk bekannt ist. Darüber hinaus sollten sie das Viertel La Petit France besuchen, das für seine charmanten Fachwerkhäuser und gemütlichen Cafés bekannt ist. Hier können Sie die traditionelle elsässische Küche genießen und lokale Spezialitäten wie Flammkuchen und Munsterkäse probieren. Vergessen Sie nicht, einen Spaziergang entlang der malerischen Kanäle zu machen und die Schönheit dieser einzigartigen Stadt zu erkunden.

Wenn Sie unseren Landausflug buchen, begeben Sie sich am Vormittag auf eine Stadtbesichtigung durch Straßburg. Sie besuchen verschiedene Viertel der Stadt, insbesondere das "deutsche" (um den Place de la République herum) und das "französische" Viertel (rund um die Kathedrale). Sie werden von der faszinierenden Mischung aus deutscher und französischer Kultur begeistert sein, die sich in der Architektur und Atmosphäre dieser Stadt widerspiegelt. Während der Führung werden Sie auch die imposante Straßburger Kathedrale (Außenbesichtigung) besichtigen können, ein Meisterwerk der gotischen Architektur. Das Europäische Viertel mit Europahaus, Menschenrechtsgebäude und Europäischem Parlament sind weitere Highlights, die Sie während der Führung entdecken werden. Nach der Stadtführung durch Straßburg führt Sie der Ausflug weiter nach Riquewihr, einem malerischen Dorf im Elsass. Riquewihr ist bekannt für seine gut erhaltene mittelalterliche Architektur und charmanten Fachwerkhäuser. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, lokale Spezialitäten wie den berühmten Riesling-Wein zu probieren und in einem gemütlichen Restaurant Flammkuchen zu essen.

  • Landausflug: Elsässische Weinstraße mit Flammkuchenessen

13. Tag Basel
Als nächstes steht der Besuch in der Schweiz an. Dort werden Sie Basel besuchen und die berühmte Altstadt erkunden. Basel ist bekannt für seine historische Architektur und seine vielfältige Kulturszene. Während Ihres Besuchs können Sie die beeindruckende Basler Kathedrale besichtigen und durch die charmanten Gassen der Altstadt schlendern. Zudem bietet Basel eine Vielzahl von Museen und Galerien, darunter das Kunstmuseum Basel, das zu den ältesten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt zählt. Kulinarisch hat Basel ebenfalls einiges zu bieten. Probieren Sie unbedingt die berühmte Basler Läckerli, ein traditionelles Gebäck mit Gewürzen und Nüssen.

Alternativ buchen Sie unseren Landausflug und besuchen Seelisberg und besichtigen eine Bergkäserei, um den traditionellen Käseherstellungsprozess zu erleben und frischen Bergkäse zu probieren. Außerdem unternehmen Sie eine Schifffahrt über den Vierwaldstättersee und genießen die atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Berge und malerischen Städte. In Luzern erwartet Sie eine Stadtführung durch die historische Altstadt mit ihren beeindruckenden Sehenswürdigkeiten wie der Kapellbrücke und dem Löwendenkmal. Erfahren Sie mehr über die reiche Geschichte und Kultur der Stadt und lassen Sie sich von ihrem Charme verzaubern.

  • Landausflug: Schweizer Impressionen

14. Tag Breisach
Breisach am Rhein hat eine lange und faszinierende Geschichte. Die Stadt wurde bereits im 1. Jahrhundert von den Römern gegründet und war im Laufe der Jahrhunderte Schauplatz vieler historischer Ereignisse. Heute ist Breisach am Rhein vor allem für seine gut erhaltene Altstadt, das imposante Stephansmünster und den beeindruckenden Blick auf den Rhein bekannt. Die Stadt hat auch eine strategisch wichtige Lage, da sie sich direkt an der Grenze zu Frankreich befindet. Dies hat im Laufe der Geschichte zu vielen kulturellen Einflüssen und Austausch geführt, die Breisach zu einer einzigartigen Mischung aus deutscher und französischer Kultur gemacht haben.

Wenn Sie das Elsass erkunden möchten, ist Breisach am Rhein ein idealer Ausgangspunkt. Buchen Sie den Ausflug nach Colmar und erleben Sie die charmante Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und den Kanälen. Sie unternehmen einen Rundgang und besuchen unter anderem auch das Gerberviertel "Petite Venise", wo Sie die malerischen Häuser entlang der Wasserstraßen bewundern können. Darüber hinaus können Sie auch das berühmte Unterlinden-Museum besuchen, das eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken beherbergt, darunter das berühmte Isenheimer Altarbild. Genießen Sie außerdem die kulinarischen Köstlichkeiten der Region, wie Flammkuchen und elsässischen Wein, während Sie die einzigartige Atmosphäre des Elsass erleben.

  • Landausflug: Colmar

15. Tag Speyer und Mannheim
Speyer bietet eine Vielzahl an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten. Die Stadt ist vor allem für ihren Dom bekannt, der zu den bedeutendsten romanischen Bauwerken in Deutschland zählt. Die Altstadt von Speyer ist ebenfalls sehr sehenswert und lädt mit ihren engen Gassen und historischen Fachwerkhäusern zum Bummeln und Verweilen ein. Highlights sind das jüdische Erbe mit der Synagoge und dem jüdischen Museum, sowie das Historische Museum der Pfalz. Im Technik Museum Speyer können Sie außerdem spannende Einblicke in die Welt der Technik und Innovation gewinnen. Das Museum beherbergt eine beeindruckende Sammlung von historischen Fahrzeugen, Flugzeugen, und Schifffahrtsausstellungen.

  • Landausflug: Speyer und Dom; Technikmuseum

Nach dem Mittag erreichen Sie Mannheim, hier erwarten Sie eine moderne und pulsierende Stadt. Besuchen Sie das barocke Schloss Mannheim, eines der größten Barockschlösser Europas, oder schlendern Sie entlang der Einkaufsstraßen in der Innenstadt. Ein weiteres Highlight ist der Luisenpark, eine grüne Oase mitten in der Stadt, wo Sie entspannen und die Natur genießen können.

Sie haben aber auch die Möglichkeit einen Ausflug nach Heidelberg oder die Rundfahrt durch die Pfalz zu buchen. In Heidelberg können Sie das berühmte Schloss besichtigen und die charmante Altstadt erkunden. Bei dem Landausflug Weinland Pfalz mit Weinprobe In der Pfalz können Sie die malerischen Weinberge bewundern und an einer Weinprobe teilnehmen, um die köstlichen Weine der Region zu kosten.

  • Landausflug: Heidelberg mit Schloss
  • Landausflug: Weinland Pfalz mit Weinprobe

16. Tag Romantisches Mittelrheintal und Boppard
Am Vormittag erleben Sie das romantische Mittelrheintal mit seinen malerischen Burgen und Weinbergen. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht während einer entspannten Schifffahrt auf dem Rhein. Die UNESCO hat das Mittelrheintal als Welterbe ausgezeichnet, aufgrund seiner einzigartigen Kombination aus historischer Bedeutung und landschaftlicher Schönheit. Entspannen Sie auf dem Sonnendeck und lassen Sie sich von der vorbeiziehenden Landschaft verzaubern. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Burgen und Weinproduktion durch informative Kommentare an Bord.

Am Nachmittag erreichen Sie Boppard am Rhein und können dort die malerische Altstadt erkunden. Hier können Sie gemütlich durch die historischen Straßen schlendern und die Atmosphäre der Stadt genießen. Besuchen Sie unbedingt auch die beeindruckende St. Severus Kirche, die für ihre gotische Architektur bekannt ist. Die mittelalterliche Marksburg, die hoch über der Stadt thront, ist ebenfalls einen Besuch wert. Von dort aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Rhein und die umliegende Landschaft.

  • Landausflug: Boppard Spaziergänge

17. Tag Mainz
Die Rheinkreuzfahrt zwischen Basel und der Nordsee Endet in Mainz. Bei einem letzten Frühstück an Bord der Reise Riese Prestige können Sie den Abschluss Ihrer Rheinkreuzfahrt gebührend genießen. Verabschieden Sie sich von der malerischen Kulisse des Rheins und den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, die Sie während der Fahrt entdeckt haben. Lassen Sie sich von der herzlichen Crew verabschieden und nehmen Sie wundervolle Erinnerungen an Ihre unvergessliche Rheinkreuzfahrt mit nach Hause.

DatumHafenAnAbGeplante Ausflüge (fakultativ)
Tag 1Mainz - 17:00Einschiffung ab 15:30 Uhr
Tag 2Emmerich11:0018:00Stadtrundgang Emmerich
Tag 3Deventer08:0014:00Deventer
Kampen19:00 -
Tag 4Kampen - 12:30Stadtrundgang Kampen
Enkhuizen16:00 - Enkhuizen Stadtrundgang
Tag 5Enkhuizen - 04:00
Oudeschild / Texel09:0018:00Inselrundfahrt Texel
Tag 6Lemmer09:0017:00Stadtrundgang Lemmer; Tropenwelt Pantropica
Tag 7Amsterdam08:0019:00Grachtenrundfahrt; Marken und Volendam
Tag 8 Nijmegen08:0014:00Stadtrundgang
Tag 9Köln08:0014:00Stadtrundgang/-fahrt
Tag 10Mainz09:0018:00
Tag 11Karlsruhe08:0020:00Stadtführung; Stippvisite im Schwarzwald
Tag 12Straßburg07:0017:00Elsässische Weinstraße mit Flammkuchenessen
Tag 13Basel09:0021:00Schweizer Impressionen
Tag 14Breisach05:0018:00Colmar
Tag 15Speyer08:0012:00Speyer und Dom; Technikmuseum
Mannheim14:00 - Heidelberg mit Schloss; Weinland Pfalz mit Weinprobe
Tag 16Mannheim 05:00
Romantisches Mittelrheintal
Boppard13:0022:00Spaziergänge
Tag 17Mainz08:00 - Ausschiffung ab 09:00 Uhr

Änderungen im Reiseablauf vorbehalten.

  • Kreuzfahrt in gebuchter Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord (Frühstück, 3-Gang Mittagessen als Wahlmenü, Kaffeestunde mit Kuchen, 4-Gang-Abendessen als Wahlmenü, Mitternachtssnack)
  • 1x 5-Gang-Kapitänsdinner im Rahmen der Vollpension
  • All inclusive-Getränkepaket: Hauswein rot/weiß/rosé, Fassbier, Weizenbier, alkoholfreies Bier, Mineralwasser, Limonaden, Säfte im glasweisen Ausschank sowie Kaffee und Tee (SB-Automat) immer von 9-24 Uhr inklusive
  • Willkommenscocktail
  • Gepäcktransport von der Pier zur Kabine und retour
  • Erfahrene Reise Riese-Reiseleitung
  • Bei Buchung einer Suite erhalten Sie zusätzlich unser Der Reise Riese Premiumpaket: 1 Flasche Sekt und kleine Aufmerksamkeit in der Kabine bei Ankunft in der Suite, bevorzugte Sitzplatzreservierung im Restaurant, bevorzugte Buchungsmöglichkeiten für Landausflüge, Kaffee-/Teezubereiter in der Suite.

Nicht enthaltene Leistungen: Persönliche Ausgaben, Landausflüge, Getränke außerhalb des Getränkepaketes, Trinkgelder (freiwillig). Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung, Örtliche Abgaben (Touristensteuern, Übernachtungstaxen o.ä.)

Wählen Sie Ihren Termin
2 Termine
22.08.2024 - 07.09.2024
17 Tage
22.08.2024 - 07.09.2024 | 17 Tage
ReiseRiese PRESTIGE
Details
  • 2-Bett Hauptdeck kleines Fenster - Laut Ausschreibung
    2948 €
  • 2-Bett Mitteldeck vorn Fenster - Laut Ausschreibung
    3148 €
  • 2-Bett Mitteldeck Fenster - Laut Ausschreibung
    3348 €
  • 2-Bett Mitteldeck superior Panoramafenster zu öffnen - Laut Ausschreibung
    3948 €
  • 2-Bett Mitteldeck Alleinnutzung Fenster - Laut Ausschreibung
    4248 €
  • 2-Bett Oberdeck französischer Balkon - Laut Ausschreibung
    4348 €
  • 2-Bett Suite Oberdeck französischer Balkon - Laut Ausschreibung
    5048 €
  • 2-Bett Mitteldeck superior Alleinnutzung Panoramafenster zu öffnen - Laut Ausschreibung
    5248 €
  • 2-Bett Grand Suite Oberdeck französischer Balkon - Laut Ausschreibung
    5748 €
ReiseRiese PRESTIGE
ReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGEReiseRiese PRESTIGE

Allgemeine Daten
Flagge: Schweiz
Veranstalter: Der Reise Riese Berlin GmbH
Baujahr/Renovierung: 2002/2019/2021
Länge/Breite/Tiefgang: 110 m / 11 m / 1,5 m; 4 Decks
Passagiere/Kabinen: 135/69
Besatzung: 36
Zahlungsmittel: Euro, Deutsche EC-Karte, Visa-/Mastercard
Stromspannung: 220/110V
Bordsprache: Deutsch

Ihre Kabine
Alle Kabinen liegen außen und sind stilvoll und komfortabel eingerichtet. Alle Kabinen verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, Dusche/WC, SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrtgebiet), Haartrockner, Tisch, Sitzmöglichkeiten, Safe, Schiffstelefon, ausreichend Stauraum und sind ca. 15 qm groß. Die Kabinen auf dem Hauptdeck verfügen über ein kleines Fenster (nicht zu öffnen). Die Kabinen auf dem Mitteldeck verfügen über zwei große Fenster (nicht zu öffnen). Die komfortabel ein halbes Deck höher gelegenen Kabinen der Kategorie Mitteldeck superior verfügen über ein großes Panoramafenster (zu öffnen). Die 2-Bett Kabinen auf dem Oberdeck verfügen über französische Balkone.
An Bord gibt es darüber hinaus vier ca. 21 qm große Suiten auf dem Oberdeck mit französischem Balkon sowie eine Grand Suite mit ca. 28 qm Größe, die statt der Dusche über eine Badewanne verfügt. Alle Suitengäste erhalten unser Der Reise Riese-Premiumpaket, unter anderem erwartet Sie 1 Flasche Sekt und eine kleine Überraschung in Ihrer Kabine bei der Anreise, bevorzugte Sitzplatzreservierung im Restaurant, bevorzugte Buchungsmöglichkeiten für Landausflüge, zur Nutzung in der Kabine, Kaffee-/Teezubereiter in der Suite u.v.m.

Atmosphäre an Bord
Unsere ReiseRiese PRESTIGE begeistert mit einem optimalen Raumverhältnis und klassisch-eleganter Ausstattung. Die Atmosphäre an Bord ist gemütlich und ungezwungen.

Ausstattung

Sie betreten das Schiff über die großzügige Lobby. Hier finden Sie die Rezeption (24h besetzt) und das Büro unserer Kreuzfahrtleitung. In der ebenfalls großzügigen Lounge mit Panoramafenstern können Sie die Flusslandschaften auch bei ungünstigem Wetter wunderbar genießen. Hier befindet sich auch unsere Schiffsbar, die täglich ab 10 Uhr geöffnet ist. Für Unterhaltung am Abend sorgt hier unser Bordmusiker mit Live-Musik. Die Atmosphäre in der Lounge ist entspannt und einladend, perfekt für einen gemütlichen Abend an Bord.

Auf dem Oberdeck können Sie sich mit Ihrem Lieblingsbuch in die Bibliothek zurückziehen. In unserem Panoramarestaurant begrüßen wir Sie zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen immer mit nur einer Tischzeit und festem Sitzplatz.

An Bord steht Ihnen darüber hinaus ein kleiner Fitnessbereich zur Verfügung (Laufband, Heimtrainer).

Das großzügige Sonnendeck ist mit Sitz- und Liegemöbeln ausgestattet und bietet sowohl Sonnen- als auch Schattenplätze. Ein Lift verbindet das Mittel- mit dem Oberdeck, zum Sonnendeck steht ein Treppenlift zur Verfügung.

ReiseRiese Prestige Deckplan